Die kinesiologie

Die Kinesiologie

In der Kinesiologie wird davon ausgegangen, dass alle Erfahrungen, die ein Mensch in seinem Leben gemacht hat, im eigenen Nervensystem und Zellgedächtnis gespeichert sind.

Durch das Handwerkszeug der Kinesiologie, den sogenannten Muskeltest, kann auf einfache und sanfte Weise herausgefunden werden, was der Körper braucht, um Stressreaktionen auszubalancieren.

Blockaden können so erkannt und aufgelöst und alte Muster neu verknüpft oder gar geändert werden. Ziel der Kinesiologie ist es, die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und somit das Wohlergehen zu stärken.

Muskeltest
Doterra Packung

Einsatzbereiche

Die Kinesiologie kann in allen Bereichen des Lebens eingesetzt werden.

Zum Beispiel kann diese sanfte Methode dabei helfen…

  • Lernblockaden zu lösen
  • Schlafstörungen zu regulieren
  • immer wiederkehrende Muster aufzulösen
  • Beziehungsthemen aufzuarbeiten
  • sportliche Zielsetzungen zu erreichen
  • sich persönlich weiterzuentwickeln
  • Familienthemen aufzuarbeiten
  • in den Fluss des Lebens zu kommen

und so Vieles mehr!

 

Sie kennen diese Problemfelder und möchten sie lösen?

Methoden

Kinesiologie ist im Grunde ein Überbegriff für verschiedenste Methoden, Techniken und Hilfsmittel, die uns wieder ins Gleichgewicht bringen. Was Sie brauchen, zeigt uns Ihr System. Unter anderem wende ich folgende Techniken an:

Touch for Health

Bei dieser Technik wird davon ausgegangen, dass ein Zusammenhang zwischen bestimmten Muskeln, Organen und Meridianen besteht.

Deutlich körperlicher als beispielsweise Matrix in Balance eignet sich diese Methode aus meiner Sicht vor allem für „Kinesiologie-Neulinge“, da hier deutlich wird, wie ein schwacher Muskel durch sanfte Berührungen an Stärke gewinnt.

Matrix in Balance

Matrix in Balance ist eine Kursreihe, die von Klaus Wienert, Heilpraktiker und Kinesiologe, ins Leben gerufen wurde. In dieser werden viele Balancetechniken von Stirn-Hinterkopf-Halten über den Einsatz von Bachblüten bis hin zu strukturellen Methoden wie die Kieferbalance vermittelt. Durch den sanften Muskeltest finden wir gemeinsam heraus, was Ihr System gerade braucht. Und auch diese Technik dient einem Ziel: Disbalancen ausgleichen, um ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Leben zu führen.

Systemische Arbeit

Bei Systemischen Aufstellungen werden Mitglieder eines Systems (z. B. einer Familie, einer Organisation, einer Beziehung, etc.) aufgestellt und räumlich miteinander in Beziehung gesetzt. Für diese Mitglieder stehen stellvertretend entweder Personen oder – wie in Einzelsitzungen üblich – Figuren, Kuscheltiere, Filze, o. Ä.

Ziel dieser Arbeit ist es, die Beziehungen untereinander zu visualisieren und bewusst zu machen, Disharmonien auszugleichen und mögliche Konflikte zu klären. Auch hier wird der Muskeltest eingesetzt, um zu erkennen, was an der entsprechenden Stelle wichtig für Ihr System ist.

Sie denken, dass die Kinesiologie Sie zurück in den Fluss Ihres Lebens bringen kann oder sind einfach nur neugierig geworden? Dann kontaktieren Sie mich gerne und steigern Sie Ihre Lebensqualität! Denn das Leben ist zu kurz für später!

zurück in den Fluss des Lebens

Consent Management Platform von Real Cookie Banner